mikromal – Sonderforschungsbereich 747 „Mikrokaltumformen“ der Universität Bremen

people

mikromal für Schüler

Marktschule Bremerhaven

Wie man großes Metall klein macht...
...das lernten die Kinder der „Klassenfamilie" von Yvonne Hoffmann aus der Marktschule Bremerhaven.

Eric Moumi, Wissenschaftler des SFB 747, führte sie unterhaltsam und spielerisch an das Thema „Mikrokaltumformen", insbesondere an das „Rundkneten" heran. Die Kinder der integrativen und stufenübergreifenden Grundschulklasse erfuhren einiges aus seinen Forschungsaufgaben. Sie dachten sich eigene Maschinen aus, die aus großen Bauteilen kleine machen, und brachten sie zu Papier. Das Fazit von Jessica: „Ich habe gelernt, wie man Maschinen zeichnet und wie man großes Metall klein macht." Jasmina ergänzt: „Wir haben gelernt, wie man Metall zu Drähten machen kann und dabei hatten wir viel Spaß."

1.-Tag-Vorstellung-im-KreisDSC_0010DSC_0016DSC_0044DSC_0069DSC_0091DSC_0101_1DSC_0144_1DSC_0146_1DSC_0160_1DSC_0165_1DSC_0223_1DSC_0224_1DSC_0230_1

Kontakt

mikromal
SFB747 – Universität Bremen
Klagenfurter Straße 5
28359 Bremen

Phone +49 421 218-58000
Fax + 49 421 218-58063

Hinweis in eigener Sache

Um Ihnen das Lesen zu erleichtern, nutzen wir für die Bezeichnung von Berufen, Personengruppen oder anderen Gemeinschaften die männliche Schreibform. Natürlich sind damit, soweit nicht ausdrücklich anders benannt, jeweils Frauen und Männer gleichermaßen gemeint!

gefördert durch die

dfg