mikromal – Sonderforschungsbereich 747 „Mikrokaltumformen“ der Universität Bremen

people

mikromal für Schüler

Gymnasium Brake

„Seminarfach Lasertechnik"
Im Land Niedersachsen gibt es für die Oberstufen Seminarfächer, die verpflichtend von allen Schülerinnen und Schülern gewählt werden. So auch in Brake.

Eines der vielen angebotenen Seminarfächer trägt den Namen „Lasertechnik". Dieses Seminarfach behandelt Grundlagen der Optik und die Anwendungsgebiete, insbesondere der verwendeten Lasertechnik im Sonderforschungsbereich (SFB) 747 - Mikrokaltumformen der Universität Bremen. Ein eigens dafür entwickelter optischer Aufbau ermöglicht die Erzeugung von Laserlicht, an dem die Schülerinnen und Schüler unter sachkundiger Aufsicht der Wissenschaftler des Sonderforschungsbereiches Experimente durchführen. Neben der theoretischen und praktischen Vermittlung des physikalischen Wissens stehen Schulbesuche der Wissenschaftler ebenso auf dem Programm wie Besuche der Schülerinnen und Schüler bei den Forschungslaboren. Hier können die Jungforscher optische Messsysteme oder die Erzeugung von Werkzeugen aus Metallpulver für Mikrobauteile kennenlernen. Die Jugendlichen üben im Seminarfach außerdem Präsentationstechniken, das Arbeiten mit Literatur und das Verfassen von Texten anhand von Sekundärliteratur innerhalb des Themengebietes Optische Technologien. Das Projekt ist auf zwei Jahre ausgelegt und hat im September 2012 begonnen. Es ist Teil des „mikromal"-Projektes des SFB 747, das sich mit der Nachwuchsförderung und Öffentlichkeitsarbeit befasst.

Das mikromal-Schulprojekt hat sich mit diesem Seminarfach für den HansePhotonik Förderpreis beworben und ist von der Jury ausgewählt worden. Das „Seminarfach Lasertechnik" erhielt den Förderpreis Optische Technologien 2013 des HansePhotonik Vereins, der die Präsenz dieser Technologien in Deutschland und der Welt verstärken will.

Mehr Infos zum Förderpreis finden Sie unter Info & Presse und auf der Homepage des Gymnasiums Brake http://www.gymnasium-brake.de/sefa13-lasertechnik-gewinnt-hansephotonik-foerderpreis/.

Gruppenfoto 2013-09-10-HP-Foerderpreis DSC 5590 DSC 6830 DSC 5544DSC 6901DSC 8255DSC 8270

Kontakt

mikromal
SFB747 – Universität Bremen
Klagenfurter Straße 5
28359 Bremen

Phone +49 421 218-58000
Fax + 49 421 218-58063

Hinweis in eigener Sache

Um Ihnen das Lesen zu erleichtern, nutzen wir für die Bezeichnung von Berufen, Personengruppen oder anderen Gemeinschaften die männliche Schreibform. Natürlich sind damit, soweit nicht ausdrücklich anders benannt, jeweils Frauen und Männer gleichermaßen gemeint!

gefördert durch die

dfg