mikromal – Sonderforschungsbereich 747 „Mikrokaltumformen“ der Universität Bremen

people

mikromal?

Förderer

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft

dfgSie ist der wichtigste Förderer der Arbeit im SFB 747 „Mikrokaltumformen" – die Deutsche Forschungsgemeinschaft, kurz DFG genannt. Für maximal 12 Jahre stellt sie finanzielle Mittel von Bund und Ländern für die Forschungsvorhaben des SFB 747 bereit.

Alle 4 Jahre erfolgte eine Begutachtung, bevor die DFG neue Gelder für eine weitere Förderphase bewilligte. Derzeit befindet sich der SFB 747 in der dritten und letzten Förderphasen. Hauptaufgabe der DFG ist die Auswahl und die Finanzierung der besten Forschungsvorhaben an deutschen Hochschulen und Forschungsinstituten. Organisiert ist sie als ein privatrechtlicher Verein, getragen von Hochschulen, Forschungseinrichtungen, wissenschaftlichen Verbänden und Akademien der Wissenschaft. In den Bewilligungsgremien der DFG sind darüber hinaus auch Bund und Länder vertreten.

Universität Bremen

universitaet-bremen12 Fachbereiche, 19.000 Studierende, 291 Professuren, 2.780 Mitarbeiter – aber auch 2 Sonderforschungsbereiche, das Forschungszentrum Ozeanränder, eine Graduiertenschule und ein Exzellenzcluster – das ist die 1971 gegründete Universität Bremen, die größte Hochschule des Bundeslandes. Mit ihrem Projekt „Ambitioniert und agil, Zukunftskonzept für eine profilierte mittelgroße Universität" konnte die Universität Bremen im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder einen Erfolg für sich verbuchen. Um dieses Konzept umzusetzen und damit nationale und internationale Spitzenforschung in Bremen zu etablieren sowie junge Nachwuchswissenschaftler zu fördern und für den Standort zu begeistern, stehen der Hochschule bis 2017 rund 45 Millionen Euro Fördergelder zur Verfügung. Ein starker Partner, der auch die Arbeit des SFB 747 auf vielen Wegen unterstützt. Ein Ziel, das beide eint: die nachhaltige Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses – ob Schüler, Studierende, Doktoranden oder Juniorprofessoren.

Kontakt

mikromal
SFB747 – Universität Bremen
Klagenfurter Straße 5
28359 Bremen

Phone +49 421 218-58000
Fax + 49 421 218-58063

Hinweis in eigener Sache

Um Ihnen das Lesen zu erleichtern, nutzen wir für die Bezeichnung von Berufen, Personengruppen oder anderen Gemeinschaften die männliche Schreibform. Natürlich sind damit, soweit nicht ausdrücklich anders benannt, jeweils Frauen und Männer gleichermaßen gemeint!

gefördert durch die

dfg